top of page

Fazit der Venus 2023


 


Die Venus Messe ist eine jährliche Erotikmesse, die seit 1997 in Berlin stattfindet. Sie gilt als das größte Event dieser Art in Deutschland und ist bekannt für ihre vielfältigen Aussteller, Darsteller, Shows und Veranstaltungen. Die Messe bietet einen umfassenden Einblick in die Welt der Erotik, von Sexspielzeugen über Filme bis hin zu Dessous und BDSM-Equipment.



Ich durfte dieses Jahr in der Mistress Lounge von Aurora Nia Noxx dabei sein. Es war schön meine Kolleginnen wieder zu sehen. Da wir in unterschiedlichen Teilen von Deutschland leben, sehen wir uns leider nur sehr selten.



Eine meiner Kolleginnen die auch eine ganz tolle Bühnen Show gemacht hat war Fräulein Ansehnlich aus Köln. Leider sehe ich diese tolle Frau nur viel zu selten. Sie ist eine Meisterin der Fußerotik!


Baroness Ginger habe ich auf der Messe das erste Mal kennen gelernt, nun ja das stimmt nicht wir haben uns kurz auf der Avantgardist gesehen, aber dort haben wir nur kurz gesprochen.

Baroness Ginger ist eine unglaublich elegante junge Frau mit einer Naturdominanz aus Südthüringen. Ihr Kleidungsstil und ihre Erscheinung ist pure Eleganz. Ich bin hin und weg von ihr. Sie hatte zwei Sklaven dabei, darunter ein Petplayer, der der Star der Mistress Lounge war. Wenn sie mit ihren Hund gespielt hat standen Menschenmassen um uns herum und waren total fasziniert davon.


Meine liebe Kollegin Ava Miami aus Bayern sehe ich leider auch viel zu selten. Ich habe mich so gefreut sie wieder zu treffen, wir hatten in München auch schon ein paar geile Duo Sessions zusammen sowie ein Photoshooting.


Eine weitere Domina die mich absolut fasziniert hat und ich glücklich bin sie kennen gelernt zu haben ist Miss Medea. Wow! Ich habe mich in ihre Show mit ihrer Sklavin verliebt! Wer weiß vielleicht dürft ihr in Zukunft uns mal zusammen für eine Doppel KV Session buchen ;-)


Auf der Venus gab es viele Live-Shows. Auch in unserer kinky Area gab es eine große Bühne wo Fräulein Ansehnlich und Miss Medea Shows gemacht haben.

Sir Alex von Ungeniert hatte ebenfalls eine Show mit seiner Sub Nicole gemacht. Er ist DER Meister der Bullwhip. Und obwohl ich normalerweise auf der anderen Seite stehe durfte ich auch einmal fühlen wie es sich anfühlt von einer Bullwhip getroffen zu werden. Das Video dazu ist einfach nur HEIß!!! Guck gerne auf meinem bestfans dafür vorbei


Ich durfte auf der Fashion Show von Rebellion Fashion mit meinem Sklaven laufen. Guck gerne auf meinem Twitter vorbei wenn Dich meine Show Einlage interessiert.


Samstag Abend gingen wir Dominas auf eine After Show Party in einem bekannten Berliner Fetisch Club. Ich blieb leider nicht so lange, da ich für mein Photoshooting am Sonntag fit sein musste. Die Bilder werden der Wahnsinn!

Sei gespannt!


Fazit: Die Venus Messe ist ohne Zweifel eine der aufregendsten und vielseitigsten Events! weltweit. Egal, ob man einfach neugierig ist oder tiefer in die Branche eintauchen möchte, die Venus Messe ist definitiv eine Veranstaltung, die man nicht verpassen sollte.

Impressionen davon findet ihr auf meinen Social Media Accounts und meinem bestfans.

Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei und habe die Zeit dort total genossen.

774 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page